Narzisst auch noch 🙂


Ich muss schon ein ganz großer Narzisst sein, um zu glauben, mein Geschreibsel interessiere und berühre auch nur einen Menschen. Dennoch: Ich schreibe jetzt ein Buch. Nichtlinear am liebsten, aber egal, auch linear. Es wird anekdotisch, berichtet aus der Hölle der Finsternis und den Schleichwegen, zu welchen mein Lebensretter Humor mich den heutigen Tag erreichen lies.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert